Versammlungen

Herbstversammlung mit JTB am 06.10.2019, Manching

 

Unsere diesjährige Herbstversammlung mit Jungtierbesprechung fand zum wiederholten Mal beim KTZV Manching statt.

Alwin Westermayer begrüßte 12 Mitglieder und zwei Gäste.

Während die Zuchtfreunde die Tagesordnungspunkte 1 bis 6 besprachen bewerteten die Sonderrichter Gustl Heftberger und Heiko Laaß die mitgebrachten Jungtiere.

Noch vor dem Mittagessen besprach die beiden SR die von Ihnen bewerteten Mondain. Heiko Laaß besprach die Weißen und Romagnoli. Gustl Heftberger danach die Schwarzen, Blau mit Binden, Rotfahlen und Rotfahlschimmel.

Jedes Tier wurde eingehend besprochen, Vorzüge und Verbesserungswünsche heraus-gestellt. SR und Mitglieder führten einen regen Austausch aus Sicht des Richters und des Züchters. Thema auch hier nochmals das Gewicht. Gewünscht wird 1100 gr bei 1,0 und 1000 gr bei 0,1. Alwin Westermayer hat zu Hause seine Tauben mal gewogen und festgestellt, dass es mit dem Gewicht hinkommt.

Bei der Preisvergabe, es gab sehr schöne Porzellanteller, für die 3 besten Jungtiere kam es zu einem Novum. Bestes Tier war eine rotfahlschimmel, 2. Bestes eine weiße, 3. Bestes eine schwarze. Alle 3 Tiere vom Zfr. Alwin.

Um 12 Uhr beendete Alwin Westermayer die Versammlung, dankte den beiden SR und den Züchtern und wünschte eine gute Heimfahrt, sowie eine gute Ausstellungssaison.

 

Bernd Kuhns, 1. Schriftführer                                      

 

Linien animierte GIFs

 

Bericht von der Frühjahrsversammlung der Gruppe Bayern am 31. März 2019

 

Unsere Frühjahrsversammlung fand am Sonntag, den 31. März 2019, 10 Uhr im Züchterheim des KTZV in Manching statt. Es waren 21 Mitglieder anwesend.

Zum Beginn der Versammlung gedachten wir der verstorbenen Mitglieder der Gruppe Bayern.

Aktuell hat die Gruppe Bayern 30 Mitglieder. 1 Neuzugang – Johann Spielmann, der persönlich anwesend war und sich auch gleich vorstellte, wurde einstimmig aufgenommen.

Für ihre langjährige Mitgliedschaft in der Gruppe Bayern wurden der Zfr. Erwin Singer mit der silbernen Urkunde geehrt. Die goldene Urkunde erhielt der Zfr. Xaver Seitz (nachträglich da 2018 nicht anwesend) und Siegfried Druschke, sowie die nicht anwesende A. Tittmann.

Die Mondainbänder errangen Sabine Kuhns und Alwin Westermayer auf weiß, Josef Kühner auf rotfahl, Siegfried Druschke auf gelbfahl, Anton Höckmeier auf gelbfahl und blauschimmel.

 

 

 

Das Band des Hauptvereins, überreicht vom 1. Vorsitzenden Heiko Laaß, errang ebenfalls Anton Höckmeier.

 

Vereinsmeister wurden:

1. VM –  Anton Höckmeier mit 570 Punkten,

2. VM –  Sabine Kuhns mit 570 Punkten,

3. VM –   Siegfried Druschke mit 565 Punkten

 

Die Ehrenpreise des KTZV Manching erhielten:

Sabine Kuhns – KRUG,

Alwin Westermayer – TELLER.

 

Ähnliches Foto

 

 

Unsere Herbstversammlung mit Jungtierbewertung findet am Sonntag, den 6. Oktober ebenfalls in Manching statt.

 

Bernd Kuhns, Schriftführer

 

Anmerkung des Verfasser’s:

Alle namentlich genannten Mitglieder, sowie alle fotografierten Personen haben sich schriftlich damit einverstanden erklärt, dass ihr Name und ihr Foto veröffentlicht werden.  

 

 

Linien animierte GIFs

 

Herbstversammlung mit JTB am 30.09.2018

Unsere diesjährige Herbstversammlung mit Jungtierbesprechung fand zum zweiten Mal beim KTZV Manching statt.

Alwin Westermayer begrüßte 14 Mitglieder und als Gast den 1. Vorsitzenden des KTZV Manching Sascha Lutz.

 

Während die Zuchtfreunde die Tagesordnungspunkte 1 bis 6 besprachen bewerteten die Sonderrichter Gustl Heftberger und Michael Friedrich die mitgebrachten Jungtiere.

Nach dem Mittagessen ging es zur JTB. Michael Friedrich besprach die von Ihm bewerteten weißen und gelbfahlen Mondain. Gustl Heftberger danach die Blauschimmel, Rotfahlen, Rottiger und Rotfahlschimmel.

Jedes Tier wurde eingehend besprochen, Vorzüge und Verbesserungswünsche herausgestellt. SR und Mitglieder führten in einer lebhafte Diskussion einen regen Austausch aus Sicht des Richters und des Züchters.

 

Die 3 besten Mondain wurden von den Zuchtfreunden Anton Höckmeier und Alwin Westermayer gezeigt. Platz 1 und 3 belegten mit v und hv wunderschöne Blauschimmel von Anton. Platz 2 errang Alwin mit einer außergewöhnlich schönen 0,1 weiß (v).

Den erfolgreichen Züchtern wurden Pokale überreicht.

V 97 Züchter Anton Höckmeier

 

V 97 Züchter Alwin Westermayer

 

HV 96  Züchter Anton Höckmeier

 

Um 13 Uhr beendete Alwin Westermayer die Versammlung, dankte den beiden SR und den Züchtern und wünschte eine gute Heimfahrt, sowie eine gute Ausstellungssaison.

Bernd Kuhns, 1. Schriftführer