Startseite

 

HERZLICH WILLKOMMEN BEIM SV MONDAIN

 

 

 

 

 

Grußwort Juli

Ein halbes Jahr

(die Zeit rast)

ist schon wieder vorbei Freunde.

Ich hoffe in Bezug auf die Zuchterfolge in Euren Schlägen ein erfolgreiches.

Auf jeden Fall, ein halbes Jahr mit positiven Aussichten bzgl. unserer geplanten Veranstaltungen. Denn es erreichen mich immer mehr Informationen das unsere Mitglieder gegen Corona geimpft sind. Und auch PR-Verpflichtungen gehen zu den verschiedensten Ausstellungen bei mir ein. Woran man erkennt auch anderorts geht man optimistisch in die neue Ausstellungssaison. Dazu kommt der Fakt, bis zu unserem größtem Event, unserer HSS in Aschersleben sind es noch knapp 7 Monate. Also weiterhin ran an die Nester Freunde und fleißig beringt was das Zeug hält.

Nun noch zwei äußerst positive Informationen für Euch/Uns Alle.

Die erste – der oberste deutsche Rassegeflügelzüchter, Zfrd. Günzel (1. Vorsitzender BDRG), hat mich angerufen und sich für ein “super” gelungenes Mondainjournal bedankt. Er wünscht uns weiterhin eine so gute SV-Arbeit und Zusammenhalt und freut sich auf Leipzig, wenn er mal durch unsere Ausstellungsreihen gehen wird.

Als zweite – wir könnten ein “Rekord-SV” werden. Der SV mit dem ältestem Zfrd. als Neueintritt/Neumitglied. Einem Zfrd. aus der Nähe von Barby gefällt es so gut mit unseren Mitgliedern zu telefonieren oder zu erzählen, das er gern in unseren SV eintreten möchte. Er ist 87 Jahre jung, fühlt sich top fit, hat ein großes Grundstück für seine Tauben und züchtet seit zig Jahren Mondain in gelb. Ich werde ihm die Anmeldeformulare zukommen lassen.

Nun aber genug geplappert für heute –

ich wünsche Euch im Namen unseres SV eine weiterhin erfolgreiche Zuchtsaison

Mit herzlichem Züchtergruß aus Thüringen

Euer Heiko

 

New von 123gif.deNew von 123gif.deNew von 123gif.de

 

 

Hallo Freunde – Ungarn ruft !

Heute eine wichtige Neuigkeit für Euch.

Unser ungarischer Freund Istvan Szarvasi hat mir diese Information und Einladung zukommen lassen.

Der ungarische Mondainklub feiert im nächsten Jahr sein 50-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlaß veranstalten die ungarischen Züchter ihre Hauptschau als ” europaoffene ” Ausstellung.

Wohlgemerkt – definitiv KEINE Europaschau !!!

Trotz allem sind Züchter, Aussteller, Besucher aller europäischen Länder herzlichst zu dieser Ausstellung eingeladen.

Aufgrund der derzeitigen Corona-Lage sind aber weder Ort noch Termin jetzt schon feststehend.

Sobald mir Istvan diese Daten verbindlich mitteilt, erhaltet Ihr selbstredend unverzüglich diese Informationen für eventuelle Planungen Eurerseits.

Mit herzlichem Züchtergruß

Euer Heiko Laaß

1. Vorsitzender

 

 

 

 

derzeitiges Musterbild im Deutschen Rassetaubenstandard

 

Hallo Mitglieder und Freunde !

Heute nun mal wieder ein Grund – erfreulicher dazu – weshalb es sich lohnt auf unsere Seite zu schauen und das wird ja auch in sehr großer Besucherzahl gemacht.

Durch die hervorragende Verknüpfung unseres SV Mondain/mitbetreut Romagnoli mit anderen europäischen Vereinen/Verbänden ist es unserem SV gelungen Euch hier auf unserer Seite das absolut neue Standardbild der Romagnoli zu präsentieren.

Dieses Bild wurde erst vor ca. 2 Wochen der ESTK in der EE (Vorsitzender der Sparte Tauben August Heftberger) vom italienischen Romagnoli-Club bestätigt, denn dieser hat als Ursprungsland das entscheidende Wort darüber zu fällen. Super gemalt wurde es wie immer von Jean-Louis Frindel. Ich persönlich empfinde es als perfekt gelungen.

Ihr seht Freunde, unser SV ist topaktuell und hält Euch alle auf dem neuestem Stand. Kaum erschienen – und schon haben wir es . Ein SV für seine Mitglieder – zum Wohlfühlen eben !

Wie ist Eure Meinung zu diesem neuem Standardbild ?

Sehr zahlreiche Rückinfo`s von Euch ausdrücklich erwünscht !!!

Gut Zucht weiterhin

und herzliche Züchtergrüße

Euer Heiko Laaß

1. Vorsitzender

 

zukünftiges Standardbild in der EE

 

 

 

UNTER AKTUELL

FINDET IHR:

  • Offener Brief VDT (einfach anklicken und dem Link folgen)
  • Auflistung der Wertigkeit bei den lt. Deutschem Rassetaubenstandard
  • Farbenschlagvarianten Mondain + Romagnoli
  • Möglichkeiten zum Umgang mit Nistzellen-Rabauken
  • Interessante Ratschläge und Tipps von unserem Gustl
  • Einen höchst interessanten Beitrag von unserem Gustl Heftberger
  • Zum Wohle unserer Tauben
  • Bericht Jahreshauptversammlung der Gruppe Bayern mit JTB am 27.09.2020 in Kelheim
  • Bericht über die Sommertagung von 28.-30.08.2020 in Schmalkalden
  • Beitrag über den Gefiederwechsel bei Tauben
  • Neues zum Rotavirus bei Tauben – “Auslöser der Jungtaubenkrankheit gefunden”

 

                     

Schautermine 2021/22: 

– unser Hauptevent HSS in Aschersleben vom 20. – 23.01.2022 

 

– Sonderschauen:

                          * Paaren/Glien 13. – 14.11.2021 

                          * VDT-Schau zur Lipsia in Leipzig 03. – 05.12.2021

                          * Manching (GSS-Bayern) 18./19.12.2021

 

Unsere französischen Freunde planen für Januar 2023 eine RBES.

 

 

                  

   Bildergebnis für gif bilder linien mit tauben  Bildergebnis für gif bilder linien mit taubenBildergebnis für gif bilder linien mit tauben

 

Lieber Besucher/-innen unserer Interseite!!!

Seit 25.Mai 2018 ist die neue EU- Datenschutzverordnung in Kraft getreten. 

Bei Adress-und/oder Telefonnummeranfragen wendet euch bitte an unseren 1. Vorsitzenden 

Heiko Laaß Tel.: 0177-9392144

Ich habe die Mitgliederliste des Hauptvereins und der Gruppe Bayern, sowie die Mondainkarte wieder online gestellt. Bei denen wo nur der Anfangsbuchstabe des Vornamen steht habe ich leider noch keine Einverständniserklärung. Sobald sie mir vorliegt, werde ich den kompletten Vornamen veröffentlichen.

MfG Sabine Kuhns

Schriftführerin              

 

  

     Unter FORMULARE findet ihr die

 –    BEITRITTSEKLÄRUNG

 –    BANKEINZUGSERMÄCHTIGUNG

 –    DATENABGLEICH SV

 –    EINVERSTÄNDNISERKLÄRUNG WEGEN   

       DATENSCHUTZ

     

            

 

 

                                                 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                     111  

 

 

 

 

          

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

         

 

 

 

 

 

 

 

 

 

e-mail: heiko-laass@t-online.de

 

Website Übersetzung